Overlay

Bunbury

21.11.2014 - 31.12.2014 | Stuttgart / Theater der Altstadt
Bunbury © Sabine Haymann
Bunbury © Sabine Haymann
Beschreibung: 

Komödie von Oscar Wilde

Die beiden Gentlemen Jack und Algernon sind eng befreundet. Während Jack sein gesittetes Leben auf dem Land leid ist, versucht Algernon seinen Verpflichtungen in der Stadt zu entkommen. Beide haben sich dem „Bunburysieren“ verschrieben: Jack hat einen Bruder namens Ernst erfunden, das schwarze Schaf der Familie, das er regelmäßig in der Stadt unterstützen muss und Algernon kümmert sich ununterbrochen um seinen sehr kranken Freund Bunbury auf dem Land - der jedoch ebenfalls nur der Phantasie Algernons entsprungen ist.

Als Algernon plötzlich auf die Idee kommt, sich als Jacks Bruder Ernst auszugeben und sich beide unsterblich verlieben, scheint ihr wahres Glück davon abzuhängen, dass sie  tatsächlich Ernst heißen.

Denn die beiden jungen Damen ihrer Herzen Cecily und Gwendolen sind den Herren ebenbürtige Partner in diesem virtuellen Spiel. Sie verlieben sich in real existierende junge Männer nur, insofern sie ihren Wunschvorstellungen entsprechen. Für beide Frauen muss der Traummann „Ernst“ heißen, um ihnen das Gefühl von Vertrauen, Verläßlichkeit und Sicherheit zu geben - aber er darf um Himmels willen nicht ernst sein! Sie wüßten nicht, was sie mit so einem reden sollten. Denn darin sind sie sich mit ihrem Schöpfer, dem Autor, einig: Nicht ernst sein ist wichtig, sondern Ernst sein.

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
05.12.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!